Login

for registered users Wichtiger Hinweis:
Für Studierende gilt das Passwort und der Nutzername der
Studierenden-Nutzerkennung (PIN). Es handelt sich hierbei um die
gleichen Anmeldedaten, die Sie für die Anmeldung bei Webmail verwenden.
Forgotten password / Shibboleth-Login
eCampus - Vorteil
mit Ihrer studentischen Nutzerkennung melden Sie sich ein Mal am eCampus an und haben Zugriff auf alle wichtigen Services.
Informationen - zur studentischen Nutzerkennung, Zugang zu Stud.IP etc.

Stud.IP-News

Aktuelle Stellenausschreibungen im Mai

SHK/WHK – Digitalisierung und Arbeitsbedingungen im Schulsystem
Einrichtung: Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften der Georg-August-Universität Göttingen
Bewerbungsfrist: Bewerbungsschluss: 15. Juni 2020
 


Bitte beachten Sie auch die Stellenangebote auf den Webseiten der Universität Göttinge
URL: http://www.uni-goettingen.de/de/3488.html

Bedingungen
Stud.IP betreibt keine eigene Jobbörse. Die Universität bietet hierfür extra eine studentische Jobbörse (https://www.stellenwerk-goettingen.de ) an. An dieser Stelle kann nur auf schon an anderer Stelle veröffentlichte Angebote hingewiesen, auf die direkt verlinkt werden kann und die einen klaren studentischen Bezug haben.

Für die Aufnahme einer Stellenausschreibung in diese News benötigen wir einen Titel, die Einrichtung, den Link und das Ende der Bewerbungsfrist.
Schicken Sie diese Informationen bitte an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Wartungsarbeiten StudiPad/Etherpad abgeschlossen

Sehr geehrte Nutzer,

heute morgen wurde die StudiPad-Instanz erneuert. Der Dienst wurde auf einen wesentlich leistungsfähigeren Server übertragen und die Etherpad-Version auf eine aktuelle Version angehoben.
Durch Plugins wurde die Instanz ebenfalls um die Möglichkeit des Anlegens von Tabellen erweitert. Auch die Import-Export Schnittstelle wurde ausgebaut.
Wir wünschen weiterhin gutes und besseres Arbeiten mit StudiPad.

E-Learning Service Göttingen

Inverted Classroom – vielfältige und dialogorientierte Hochschullehre (Online-Format)

Im Online-Workshop erfahren die Teilnehmenden vielfältige Möglichkeiten, wie sich das didaktisch innovative Modell des Inverted Classroom (ICM) in allen Studienrichtungen und Lehrveranstaltungsformaten umsetzen lässt. Ein Fokus wird auch die Gestaltung von synchroner Online-Lehre sein, welche Relevanz dabei intensive Interaktionen und Kollaborationen haben und wie diese erzielt werden können.

Termin: Di, 19.05.2020, 09:00-17:00 Uhr und Mi, 20.05.2020, 09:00-12:30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung.

Besondere Veranstaltungshinweise / Programme

Online-Hackathon: Wir hacken das digitale Sommersemester!

Gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung, DAAD und KI-Campus veranstalten der AStA, die Universität und das studentische Forum Digitalisierung am 6. und 7. Mai einen Online-Hackathon zur digitalen Hochschulbildung. In interdisziplinären und statusgruppenübergreifenden Teams werden sowohl spannende Konzepte als auch digitale Prototypen erarbeitet, die bereits im Sommersemester Anwendung finden können. Programmierfertigkeiten sind auf keinen Fall Teilnahmevoraussetzung. Studierende, Lehrende, Mitarbeitende und Akteure aus der Zivilgesellschaft können teilnehmen. Die Anmeldung ist bis zum 5. Mai 2020 möglich. Alle Informationen stehen auf der Website des AStA bereit: https://asta.uni-goettingen.de/referate/digitalisierung-datenschutz/hackathon/
 



Online-Angebote des Hochschulsports – aktiv bleiben im Online-Semester

Auch der Hochschulsport reagiert auf die aktuellen Herausforderungen mit einem Online Angebot und bringt alle zu Hause in Bewegung. In der Mediathek sind On-Demand-Inhalte hinterlegt und das Angebot wird laufend um neue Inhalte ergänzt. Für die flexible Bewegung zu Hause einfach das my.sport go Angebot (Link https://my.sport.uni-goettingen.de/myvirtual-sport/) aufrufen.

Live Angebote gibt es unter my.sport play (Link: https://my.sport.uni-goettingen.de/blog/my-sport-play/) in dem Twitch Kanal. Infos zu Programm sind ebenfalls auf der Seite zu finden.
 


 

Digitale Ringvorlesung „Resilienzen – Über den Umgang des Menschen mit Pandemien und anderen Katastrophen in der Geschichte“

Seuchen und Katastrophen haben in der Geschichte immer wieder Gesellschaften herausgefordert. Die Konfrontation mit der Gefahr erschreckt, sie fordert zu richtigen Einschätzungen auf, zu Vorsicht und zu Bewältigungsstrategien. Nach der Krise muss das Miteinander neu organisiert werden. Das Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte bietet vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise allen Studierenden der Universität Göttingen eine digitale Ringvorlesung zu dem Thema an. Die Beiträge behandeln eine Reihe von Krankheitswellen und Naturkatastrophen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert und gewähren einen Einblick in die Folgen und Reaktionen der Gesellschaften. Im Zentrum dabei: das Spannungsfeld zwischen der Verletzbarkeit menschlicher Gemeinschaften (Vulnerabilität) und ihrem Willen zum Schutz und zur Reorganisation (Resilienz). Nähere Informationen zur Ringvorlesung und zum Zugriff auf die Vorträge gibt es hier: https://www.uni-goettingen.de/de/vorschau_a9f063f1260297feb72e25e6fdb4b616/624226.html.
 



Yakınlarınızdan biri demans hastası ya da demans hastalığı şüphesi altında mı?
Demans hastalığı teşhisi konulmuş ya da hafıza sorunları yaşayan ve demans hastalığı şüphesi olan kişilerin yakınlarına ulaşmayı hedefleyip, onlarla gerek grup, gerekse birebir olarak görüşebilmeyi istiyoruz.
Deneyim, görüş ve düşüncelerinizi bizimle paylaşın. Katılımınız karşılığında size 25 € ödenecektir.
 
İletişim Bilgileri:
Institute für Ethik und Geschichte der Medizin
Universitätsmedizin Göttingen
Dr. Zümrüt Alpınar Şencan
Humboldtallee 36
37073 Göttingen
E-Mail: zuemruet.alpinar-sencan@med.uni-goettingen.de
 
Teilnehmer/innen für Interviewstudie oder Fokusgruppenstudie gesucht.
Wir suchen für Personen mit türkischen Familienhintergrund, die eine Angehörige mit Demenz oder mit dem Risiko, eine Demenz zu entwickeln, haben.
Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen – für Ihren Aufwand werden Sie mit 25 Euro vergütet.
 
Participants wanted for a focus group or an interview study
We are looking for the relatives and family members of the persons, who have dementia or the risk of developing a dementia, to participate in a focus group or an interview study. We are interested in hearing your concerns, experiences and ideas on early diagnosis and prediction of dementia.
We are trying to reach Turkish families living in Göttingen area. For your participation, 25 € will be paid.
 



Petition for an increased EU budget for research and innovation

 

Currently, an European-wide petition is under way aiming at a significant increase of the EU budget to be spent for research and innovation for the next 7-year financial framework (2021-2027), cf. https://double-ri.eu/english for details.

Derzeit läuft eine europaweite Petition, die sich bei der EU für ein höheres Budget für Forschung und Innovation in der kommenden Förderperiode (2021-2027) einsetzen möchte, siehe https://double-ri.eu/english für Details.   

 

Wie Sie finden, was Sie suchen

Sie brauchen Literatur für eine Präsentation, eine Hausarbeit oder eine Abschlussarbeit?
Wie gehen Sie am besten vor? In dem Online-Kurs „Wie Sie finden, was Sie suchen“ lernen Sie Schritt für Schritt, wie eine Suchstrategie für Ihr Thema aussehen könnte und wie und wo Sie effektiv recherchieren. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps für die Suche in Fachdatenbanken und die Beurteilung der Qualität der gefundenen Informationen. Mit Videos, Lernquizzen und praktischen Beispielen lernen Sie alles, was Sie für eine gelungene Recherche brauchen.

Direkt zum Kurs: https://www.studip.uni-goettingen.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=4611a592be213b347d34499fa0b98738

 

Zu den Nutzungsbedingungen

Wie Sie bemerkt haben, wurden Ihnen die Nutzungsbedingungen bei der Anmeldung erneut vorgelegt. Der Grund hierfür ist, dass wir insbesondere die Grenzen der Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien und Informationen noch einmal deutlich machen wollten. Kurz zusammengefasst: Eine Weiterverbreitung außerhalb von Stud. IP ist unzulässig und verstößt gegen geltendes Recht. Diese Klarstellung dient dem Schutz Ihrer Rechte. 
Die Regelungen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten in Stud. IP sind nicht geändert worden. Sie haben auch unverändert die Möglichkeit in Ihrem Profil und in den Veranstaltungen in bestimmten Grenzen Einschränkung der Sichtbarkeit vorzunehmen, wenn Sie dies wünschen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie öffentlich im Impressum. 

​​​​​​STUD.IP dient dem Zweck Sie bei Ihrem Studium bzw. Ihrer Lehre unterstützen. Daher ist es uns wichtig, transparent und offen zu agieren. 

Wir wünschen viel Erfolg im digitalen Sommersemester
Ihr Service für digitales Lernen und Lehren

Die Zentrale Lehrveranstaltungsevaluation im SoSe 2020 wird ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Zentrale Lehrveranstaltungsevaluation für alle Fakultäten (exklusive Medizin) und die ZEWIL im Sommersemester 2020 ausgesetzt. Lediglich in begründeten Einzelfällen könnten Sie um eine Teilnahme an der Zentralen Evaluation gebeten werden.

Den Lehrenden steht es darüber hinaus frei, alternative Evaluationsformate mit Ihnen auszuprobieren.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Hilfe! Wie mache ich virtuelle Lehre?

Sehr geehrte Lehrende,
wir haben auf der Seite "Virtuelle Lehre" für Sie zusammengestellt, wie Sie in der aktuellen Situation ihre Vorlesung / Seminar / Beratung etc. online durchfüren können. Diese Seite aktualisieren wir fortwährend und hoffen, Ihnen damit eine erste Hilfestellung bieten zu können.
 

(31.03.2020)

Aufgrund zahlreicher Anfragen, die uns bezüglich der Möglichkeiten für Web-/Videokonferenzen erreichen, haben wir für Sie ein Schulungsprogramm zu den aktuell einsetzbaren Lösungen Big Blue Button, Adobe Connect, DFNconf und ZOOM vorbereitet. Im Rahmen einer online Einweisung lernen Sie den Funktionsumfang des jeweiligen Dienstes kennen und sind im Nachhinein in der Lage, einen Meeting-Raum anzulegen und eigenständig virtuelle Sitzungen durchzuführen. Zur Teilnahme und Nutzung der genannten Lösungen reichen ein Laptop mit stabiler Internetverbindung, Headset und ggf. Webkamera. Informieren Sie sich über die nächsten Termine auf unserer Webseite!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team Digitales Lernen und Lehren

FAQ

Freie und kostenlose Selbstlernkurse für Studierende

Lust auf interdisziplinäre Lerninhalte, die sich auch abends um elf noch lernen lassen?
Dann schauen Sie sich die frei zugänglichen Lernmaterialien und Kurse unter http://www.uni-goettingen.de/de/621768.html mal genauer an.
Themen wie Literaturrecherche, R lernen, Biologie Basics, Deutsch Lern Snacks und vieles mehr warten auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Support Göttingen

Registrieren ohne Studentische Nutzerkennung

Alle Personen, die sich für Stud.IP registrieren lassen möchten, aber nicht oder noch nicht als Studierende eingeschrieben sind und daher keine Studentische Nutzerkennung erhalten, wenden sich bitte an Ihre jeweiligen Veranstaltungsleitung (Dozenten/Tutoren). Universitätsmitarbeiter und Lehrkräfte wenden sich bitte an die jeweiligen Instituts- oder Fakultätsadministratoren (eine Liste finden Sie hier ) oder an den Stud.IP-Support ( studip@uni-goettingen.de )

Modalitäten bzgl. der Anmeldung zu Veranstaltungen in Stud.IP

Durch die Synchronisation zwischen UniVZ und Stud.IP sind bis auf wenige Ausnahmen alle Veranstaltungen auch in Stud.IP verfügbar und über die Suchfunktion auffindbar. Sie haben dann die Möglichkeit die Termine der betreffenden Veranstaltungen in Ihren Stundenplan zu übernehmen. Können Sie sich nicht zu einer Veranstaltung anmelden weil Sie noch gesperrt ist, so liegt dies meist an noch nicht geklärten Anmeldebedingungen. Sie müssen in diesem Fall nicht von einer Fehlfunktion ausgehen. Mehr Informationen und wie Sie weiter vorgehen können, erhalten Sie im FAQ Bereich der Stud.IP Hilfe .

Single Sign On - eCampus für alle Studierenden

Das eCampus-Portal bietet eine Zusammenfassung aller für Studierende wichtigen Systeme unter einem Dach mit nur einer einmaligen Anmeldung.

Wo bekomme ich ein neues Passwort?

Für Studierende mit Studentischer Nutzerkennung: Ein neues Passwort bekommen Sie bei der studIT im ZHG Bitte bringen Sie hierfür Ihren Studierenden-Ausweis mit. Ein persönliches Erscheinen ist erforderlich. Alle anderen Studenten müssen Ihren Account erst auf die Studentische Nutzerkennung umschreiben
Für Dozenten: Sie können sich über die Login-Seite selbst ein neues Passwort zuschicken lassen. Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt, mit dem Sie ein neues Passwort anfordern können.

Wer ist mein zuständiger Stud.IP-Administrator?

Eine Auflistung aller Einrichtungen mit den zugeordneten Stud.IP Administratoren finden Sie unter dem Link Impressum unten rechts im Fenster des Browsers. Sollten Sie für Ihre Einrichtung keinen oder keinen geeigneten Ansprechpartner finden, so wenden Sie sich bitte an den zentralen Support ( studip@uni-goettingen.de ) oder für Lehrende direkt an support@e-learning.uni-goettingen.de.

Wie kann ich den Feedback Button ausblenden?

Die Feedback funktion ist gedacht, um Anregungen zu bestimmten Teilen von Stud.IP zu sammeln, die in die spätere Stud.IP Entwicklung einfließen können.
Sollten Sie Probleme mit Stud.IP haben, die schnell gelöst werden müssen, so wenden Sie sich bitte an die offizielle Support-Adresse studip@uni-goettingen.de .

Wenn Sie der Feedback-Button sehr stört, dann können Sie Ihn mit Shift+F aus- und wieder einblenden lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Stud.IP Support Göttingen

Stud.IP „Zugriff verweigert“

Bei der Verwendung von Internet Explorer 8 unter Windows Vista oder XP können Sie in Stud.IP die Meldung erhalten „Zugriff verweigert“.
In solchen Fällen nutzen Sie bitte einen anderen Browser (empfohlen: Firefox).

Das Problem wird durch einen Sicherheitsmechanismus in Stud.IP verursacht, der vom (mittlerweile veralteten) IE8 nicht mehr unterstützt wird.