Kurs: Wie Sie finden, was Sie suchen. Ein Selbstlernkurs zur Literaturrecherche. - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Grafik (bearbeitet) von www.pixabay.com unter CC0 https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de
Semester SoSe 2018 - unlimited
Current number of participants 502
Home institute E-Learning-Service und FlexNow-Betreuung
participating institutes SUB - Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Courses type Kurs in category Teaching
Performance record Abschlusstest
Modul(e) Kapitel 1: Wozu Literaturrecherche?
Kapitel 2: Was suche ich?
Kapitel 3: Wo suche ich?
Kapitel 4: Wie suche ich richtig?
Kapitel 5: Literatur gefunden – Was nun?

Course location / Course dates

Dieser Kurs ist ein reines Online-Lernangebot. Bitte klicken Sie auf den Reiter "Lernmodule".

Comment/Description

Die Literaturrecherche ist für jedes wissenschaftliche Arbeiten grundlegend, sei es für eine Präsentation, Haus- oder Abschlussarbeit. In dem Online-Kurs erarbeiten sich die Lernenden selbstständig Schritt für Schritt die wichtigsten Strategien und Tipps rund um die Suche nach Literatur.
Das erste Kapitel führt in das Thema „wissenschaftliches Arbeiten und Literaturrecherche“ ein und gibt eine Technik an die Hand, mit der die Qualität der gefundenen Informationen bewertet werden kann. Im zweiten Kapitel werden zwei grundsätzliche Suchmöglichkeiten und das dementsprechende Vorgehen je nach Ausgangslage (Literaturangaben oder Thema bekannt) erklärt. Anschließend werden im dritten Kapitel verschiedene Orte für eine zielgerichtete Recherche (Internet, Bibliothekskataloge und Fachdatenbanken) vorgestellt. Das Kapitel vier bietet zahlreiche Suchstrategien und wertvolle Tipps für eine effektive Suche z.B. Trunkierung, Schneeballsystem oder die Verwendung eines Thesaurus. Das abschließende Kapitel beantwortet die Frage „Was mache ich jetzt mit meinen Suchergebnissen?“ und gibt vielfältige Hinweise zum weiteren Vorgehen mit der gefundenen Literatur z.B. den Einsatz von Literaturverwaltungsprogrammen, Datensicherung, Zeitmanagement usw.